Benjamin Blümchen (114) – …und der Delfin

Titel: Benjamin Blümchen (114) – …und der Delfin / VerlagKiddinx / Laufzeit: ca. 40 min   / Sprecher:   Jürgen Kluckert, Katja Primel, Marie Bierstedt, Gisela Fritsch, Peter Groeger, Bernd Rumpf u.a.

Inhalt:   Ist das eine Hitze in Neustadt! Benjamin, Otto und Stella liegen am Zoosee und können sich kaum rühren. Da spritzt plötzlich jemand kaltes Wasser auf sie. Es ist ein kleiner Delfin. Er muss sich verschwommen haben. Die drei Freunde wollen ihn nach Hause zurückbringen. Ob sie herausfinden, woher der kleine Delfin kommt?


Die letzten beiden Folgen ließen den geneigte Hörer ja nun nicht gerade optimistisch auf diese neue Folge warten. Mir ging es jedenfalls so, alleine der Titel bürgte für mich wieder für eine Geschichte auf Kindergarten-Niveau. Tja, Vorurteile sind nie das Gelbe vom Ei, wie ich mal wieder festgestellt habe. Denn erstmals seit Langem finde ich die Altersempfehlung von „ab 3 Jahren“ zu tief angesetzt. Klar, eine Geschichte um einen Delfin, das wird den Lütten sicher gefallen, aber die Folge bietet noch einiges mehr was diese Altersgruppe kaum verstehen dürfte. Doch der Reihe nach. Erst mal hat Benjamin und der Delfin eine echte Handlung und mehrere Etappen. Der Delfin taucht auf, Benjamin und seine Freunde unternehmen einiges um herauszufinden, woher er kommt und als sie es schließlich wissen, unternehmen sie eine -für diese Serie- schon recht spannende Reise um „Fini“ (okay, der Name ist schon sehr…na ja…wenigstens haben sie ihn nicht „Flipper“ genannt) nach Hause zu bringen. Da sind lustige Szenen dabei, aber auch ein wenig aufregende. Und immer gibt es nebenbei auch so einiges um Delfine und ihr Leben zu lernen. Außerdem bringt die Folge das Thema „Klimawandel“ zur Sprache. Dass diese Serie ein so heißes Eisen anfasst, ist ebenfalls neu. Wenn ich auch finde, dass das in einem Hörspiel für die Kleinen nicht unbedingt etwas zu suchen hat, das wäre meiner Einschätzung nach eher etwas für die Schulkinder-Altersgruppe. Trotzdem, das Thema wird angesprochen und kindgerecht erläutert. Nein, also der Geschichte kann man hier keinen Vorwurf machen, das passt. Ich habe die CD auch gleich mehrere Male angehört, was mir mit den Vorgängern nicht passiert ist.

Meine größte Befürchtung galt Finis Stimme. Ich hatte schon wieder so einen armen Kerl von Sprecher im Ohr, der delfinisch quiekt. Man kennt das ja in dieser Reihe. Aber nein, hier hat man sich tatsächlich für echtes Delfinquieken entschieden, was zwar sehr an Flipper erinnert, aber wenigstens mal authentisch klingt. Außerdem gibt es ein Wiederhören mit zwei vertrauten Charakteren, sofern man auch die Bibi Blocksberg-Reihe kennt. Denn Professor Hagelkorn ist mit von der Partie, gesprochen von Peter Groeger. In der Bibi-Serie übernahm zwar Friedrich Bauschulte diese Rolle, aber auch Peter Groeger kann sich als Wetter-Wissenschaftler hören lassen. Und auch der Leuchtturmwärter aus Benjamin Folge 91 ist mit dabei. Ihm hat man sogar den Sprecher gelassen, hier ist Bernd Rumpf zu hören.

Das wesentliche Geräusch ist natürlich Finis Schnattern, aber auch die übrige Geräuschkulisse kann sich hören lassen. Genau wie früher tut sich die Reihe damit nicht gerade hervor, aber an den entsprechenden Stellen sind zumindest passende Geräusche eingesetzt. Vor allem die Szene bei Finis Heimreise hat mir hier gut gefallen. Die Schifffahrt und das Drumherum sind gut gemacht und dürften für Spannung sorgen.

Das Cover ist wieder sehr farbenfroh, das gefällt mir jedes Mal. Der Delfin ist zu sehen, das gehört bei dieser Folge auch so. Die restliche Szenerie geht allerdings nur in Ordnung. Statt drei staunender Charaktere hätte man da gut eine andere Szene aus dem Hörspiel wählen können, denn so seicht ist die Story ja nun wirklich nicht.

Fazit:   Das Flair der früheren Folgen wird die Serie wohl nie mehr erreichen. Aber diese Folge hat wenigstens Hand und Fuß. Ein wirklicher Handlungsverlauf mit lustigen und spannenden Momenten, daneben auch noch ziemlich lehrreich…nein, hier habe ich erstmals seit Langem nichts zu meckern. Schön!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

reziratte.de © 2014 Frontier Theme
%d Bloggern gefällt das: