Professor Berkley (01) – Die Katze der Baskervilles

Titel: Die Katze der Baskervilles / Verlag: Hightscore Music/ Spielzeit: / Buch: Corinna Harder & Jens Schumacher/ gelesen von: Olaf Renoldi

Inhalt: Ein ermordeter Adliger…ein Rittergrab mit einem dunklen Geheimnis…ein betrügerischer Tonkrug…zwei Juwelendiebe mit unsichtbarer Beute. Diese und weitere spannende Fälle warten auf den Kriminologen Professor Berkley, seine adlige Detektivkollegin Witty von Baskerville – und DICH! Folge dem außergewöhnlichsten Detektiv-Duo aller Zeiten an die Tatorte rätselhafter Verbrechen und stelle in 10 interaktiven Ratekrimis deinen kriminalistischen Spürsinn unter Beweis.


Die mir die Bücher gut gefallen, war ich neugierig, wie sich der Professor und seine clevere Katze im Hörbuch-Format machen. Die Antwort: sehr gut! Es ist gelungen, alles zu Gehör zu bringen, was die Reihe auszeichnet. Eine Reihe unterhaltsame und auch recht kniffelige Mitrate-Krimis, durch die Bank leicht kauzige, aber liebenswerte Charaktere und ein Schuss pfiffiger Humor. Da macht das Hören und Knobeln Spass. Übrigens ist dieses Hörbuch sicher auch etwas für ältere Hörer. Die Fälle sind wie gesagt gar nicht mal ohne…

Ich habe beim ersten Hören nach wenigen Minuten nachgesehen, ob hier wirklich nur ein Sprecher am Werke ist. Und es ist tatsächlich so, auch wenn man es angesichts der Fülle an verschiedenen Stimmen und Redeweisen, die Olaf Renoldi auf Lager hat, nicht glauben mag. Einige davon sind für sich alleine schon allemal ein Schmunzeln wert.

Einfache Klänge trennen die Fälle oder läuten den Teil mit den Auflösungen ein. Hervorstechendstes Geräusch ist wohl das Miauen von Witty von Baskerville. Durchdringend und goldig!

Auch das Cover ist sehr niedlich geratem mit dem liebenswerten Professor und seiner Schal-Katze Witty, die den Betrachter auch wachen und leuchtenden Augen ansieht.

Fazit: 10 vergnügliche und auch kniffelige Mitrate-Krimis, die nicht nur jungen Ratefüchsen Spass machen werden. Gerne mehr davon. Buchvorlagen gibt es ja noch 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

reziratte.de © 2014 Frontier Theme
%d Bloggern gefällt das: