Schnurren und Kratzen – Geschichten von Katzen

Titel: Schnurren und Kratzen – Geschichten von Katzen / Verlag: Igel Records / Spielzeit: ca. 147 min / gelesen von: Jutta Richter, Friedhelm Ptok, Matthias Haase ua

schnurrenkratzenInhalt: Über Katzen gibt es viel zu sagen. Ob weiß, schwarz, gefleckt oder getigert sie sind unabhängig, suchen trotzdem Nähe und ziehen uns Menschen magisch an. Auf diesem Hörbuch finden Katzenliebhaber jeden Alters besondere Geschichten, Gedichte und Lieder über die Stubentiger und ihre Artgenossen.


Ich finde Katzen einfach toll! Da war es klar, dass ich mir diese Sammlung von Geschichten und Gedichten rund um die Katz nicht entgehen lassen würde. Es ist ein schöner Mix aus Geschichten und Gedichten von heute und Klassikern dieser Art. So habe ich beispielsweise über Rilkes „Der Panther“ sehr gestaunt, aber natürlich ist auch ein Panther eine Katze. Das Gedicht mochte ich außerdem schon immer, auch wenn es recht traurig ist.
Man findet auf den beiden CDs aber auch sehr schöne Geschichten. Manche lassen einen schmunzeln, wieder andere regen zum Nachdenken an. Und „Atze, Atze, Unglückskatze“ hat mich zu Tränen gerührt. Diese Menschen! Wie gedankenlos sie sein können. Unfassbar!
Ich denke, an dieser Sammlung haben Katzenfreunde jeden Alters ihren Spass. Für junge Hörer sind es vielleicht einfach nur schöne kleine Geschichten und Gedichte, erwachsene Hörer treffen hier außerdem auf Klassiker, die sie noch aus ihrer eigenen Kindheit kennen. Beispielsweise Minz und Maunz aus dem Struwwelpeter oder „Der Kater und die Maus“ von James Krüss. Und wer vielleicht eher für Märchen schwärmt, auch der kommt hier voll auf seine Kosten.
Bei allem Erzählungen sind die Liebe der Menschen zu den Katzen unverkennbar. Und auch der eigenwillige Charakter der Samtpfoten wird stets sehr deutlich. Katzen sind Charaktertiere, und genau dafür mögen wir sie.

Als Sprecher sind Jutta Richter, Matthias Haase, Freidhelm Ptok, Dominik Freiberger und Peter Liek, die sich dabei abwechseln. Jedem gelingt es, die Stimmung seiner Geschichten und Gedichte einzufangen und an den Hörer weiterzugeben. Beeindruckt haben sie mich vor allem damit, wie leicht sie auch Gedichte vortragen. Das ist ja doch etwas anderes als eine Geschichte. Ich habe ihnen gerne zugehört.

Alle paar Kapitel sind auch Musikstücke zu hören. Sie sind mal fröhlich und lebendig, dann wieder eher ruhig und eindringlich. Eine schöne Mischung, genau wie die Sammlung an Erzählungen. Einige der Melodien sind mir sogar eine Weile im Kopf geblieben. Sie lockern diese Aneinanderreihung der Geschichten zudem etwas auf.

Das Covermotiv ist schlicht, dafür ist die Katze aber einfach wunderschön. Und auf diesen beiden CDs dreht sich schließlich alles um diese eigensinnigen Leisetreter. Was hätte man da noch mit in das Motiv aufnehmen sollen? Das passt so ganz prima! Ich würde das getigerte Kerlchen gerne mal kraulen 😉

Fazit:  Eine schöne Sammlung an Gedichten, Geschichten, Märchen Fabeln rund um die Katze. Neben Klassikern trifft man hier auch moderne Erzählungen von heute an. So wird das Hörbuch jungen und erwachsenen Katzenfreunden gleichermaßen gefallen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

reziratte.de © 2014 Frontier Theme