Andersens Märchen

Titel: Andersens Märchen / Verlag: Sauerländer Audio / Spielzeit: ca. 405 min / Sprecher: Dietmar Bär, Heike Makatsch, Jacob Weigert, Torsten Michaelis ua

andersensmaerchenInhalt: Wenn Hans Christian Andersen erzählt, entführt er uns in die schönsten Märchenwelten und löst die ganz großen menschlichen Gefühle aus. Immer noch leiden wir mit dem standhaften Zinnsoldaten, fiebern mit der kleinen Meerjungfrau oder amüsieren uns über die Naivität des Kaisers ohne Kleider. In dieser hochwertigen Sammlung liest das Who is Who der deutschen Sprecher-Elite  die 16 schönsten und beliebtesten Erzählungen in ihren Originalfassungen: Die Prinzessin auf der Erbse • Des Kaisers neue Kleider • Die kleine Meerjungfrau • Das kleine Mädchen mit den Schwefelhölzern • Das hässliche Entlein • Die Schneekönigin • Die Nachtigall • Der Tannenbaum • Der Rosenelf • Die wilden Schwäne • Das Feuerzeug • Der Schweineknecht • Die Geschichte einer Mutter • Däumelinchen • Der fliegende Koffer • Der standhafte Zinnsoldat.


Ich bin nun nicht so der Fan von Märchen, aber diese wirklich sehr schön gestaltete Box lockte mich doch. Auf den fünf CDs finden sich insgesamt 16 Märchen von Hans Christian Andersen. Andersen ist mir zwar als Autor von Märchen bekannt, aber die meisten seiner Märchen kenne ich gerade mal dem Titel nach. Bei einigen wenigen kenne ich noch ganz grob die Handlung, aber Genaueres weiß ich nicht. Deshalb finde ich die Idee einer Andersen-Box wirklich gut. Ich schätze nämlich, dass es nicht nur mir so geht $geben$. Rentier150-1
Dementsprechend neugierig habe ich den Märchen gelauscht und mich direkt in die Kindheit zurückversetzt gefühlt. Es gibt wohl nur wenige Geschichten, die das so gut bewirken können wie Märchen. Und da ich -wie gesagt- von keinem Märchen mehr als ein paar Brocken kannte, war es mitunter sogar ganz spannend.
Von der Spielzeit sind die Märchen sehr unterschiedlich. Einige dauern keine 15 Minuten lang, andere etwa eine halbe Stunde und wieder andere über eine Stunde. So ist die Sammlung sowohl für junge, als auch für erwachsene Hörer geeignet.

8 Sprecher bringen die Märchen zu Gehör. Mit dabei sind beispielsweise Heike Makatsch, Dietmar Bär, Jacob Weigert und Torsten Michaelis. Sie alle verstehen es, sich auf die Geschichten einzulassen und lesen sie wirklich sehr gut. Dabei fangen sie die Atmosphäre der Märchen prima ein und schaffen es so, beim Hörer für die entsprechende Stimmung zu sorgen.

Zwischen den einzelnen Geschichten ist stets ein kurzes Musikstück zu hören. Es sind schöne, märchenhafte und oft auch veträumte Melodien, die dieser Sammlung gut stehen.

Die Box ist mit dem Motiv aus „Die kleine Meerjungfrau“ wunderschön gestaltet. Sogar innen findet sich dieses Motiv wieder. Im Booklet findet man eine ganze Reihe Informationen über Hans Christian Andersen und die Sprecher, sowie zu den Märchen. Da macht das Schmökern richtig Spass.

Fazit:  Mir hat diese Märchensammlung wirklich gut gefallen. Alleine schon, weil ich von kaum einem Märchen mehr als ein paar Kleinigkeiten wusste. Da war es tatsächlich spannend, sich durch diese Sammlung zu hören. Jedem, dem es ähnlich geht (und natürlich auch Anders-Fans) lege ich sie wärmstens ans Herz. Schöne Erzählungen stimmungsvoll vorgelesen.

Hast du das fünfte Wort dieser Weihnachtsrallye – Woche gefunden?
Sammele 5 weitere in den Rezis dieser Woche und NIMM AM GEWINNSPIEL TEIL!

5

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

reziratte.de © 2014 Frontier Theme
%d Bloggern gefällt das: