Lesemonat Januar ’16 & Lieblingsbuch des Monats

Der Lesemonat Deezmber ’15 fiel aus, weil ich im Dezember lediglich ein Buch gelesen hatte. Da lohnte das nicht.

Der Lesemonat Januar ist zwar mit zwei gelesenen Büchern nicht so viel besser gewesen, aber wenigstens kann ich die beiden Bücher vergleichen.

  • All die verdammt perfekten Tage (Jennifer Niven)
  • Hänschen klein (Andreas Winkelmann)

Mein SUB ist drastisch gesunken, denn ich habe im Januar rigoros aussortiert.
Und mein Vorsatz lautet: erst ein neues Buch kaufen, wenn ich mindestens eines gelesen habe.

Ehrlicherweise taugte keines der beiden gelesenen Bücher zum Lieblinsgbuch im Januar, denn beide haben mir wenig bis gar nicht gefallen.
Aber bei einem Vergleich kommt halt immer eine Partei besser weg als die anderen und dieses Mal ist es

 

Buch des Monats Januar ’16

haenschen

„Hänschen klein“ (Andreas Winkelmann)

Dies und das über den Lesemonat Januar

2 gelesene Bücher
macht 816 Seiten
3  neue Bücher
SUB 183 Bücher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

reziratte.de © 2014 Frontier Theme