Sandmann

Gruselkabinett (42) – Der Sandmann

Titel:   Gruselkabinett (42) – Der Sandmann / Verlag Titania Medien / Laufzeit:   ca. 69 min / Sprecher:  Hasso Zorn, Marius Clarén, Wilfried Herbst, Roland Hemmo, Tanya Kahana u.a.

Inhalt1817: Der Student Nathanael leidet seit seiner Kindheit unter einem schrecklichen Erlebnis, das der Familie den Vater entriss. Die Märchengestalt des Sandmanns ist für ihn daher die Ausgeburt eines schrecklichen Albtraums, die ihn in immer neuen Gestalten heimzusuchen scheint und neues Unheil stiftet…


Sie sind selten in meinem Player, die Hörspiele aus der Reihe des “Gruselkabinett”, was damit zusammenhängt, dass mir Klassiker meist gar nicht liegen. Umso größer ist dann aber auch die Überraschung, wenn ich eine Folge höre und sie mir so gut gefällt wie “Der Sandmann”. Die Geschichte lässt sich zwar ruhig und bedächtig an, hat aber bereits in dieser Zeit durchaus Szenen, die einem eine wohlige Gänsehaut bescheren können. Hier wird quasi die Vorarbeit für die folgende Erzählung geleistet, denn die Handlung macht anschließend einen großen Sprung in der Zeit und plötzlich ist Nathanael bereits Student, dem aber immer noch die Schrecken seiner Kindheit nachhängt. In diesem Abschnitt besteht der Gruselfaktor darin, wie sehr er sich in die Idee vom Sandmann verstiegen hat. Da mutet manche Szene schon fast surreal an, so dass man sich gelegentlich fragt, ob das Gehörte nun gerade die Wirklichkeit ist oder eine von Nathanaels Phantasien.

(mehr …)

© 2019 Frontier Theme